Akzeptieren von Cookies auf Lauritz.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Einstellungen zu speichern, um Statistiken zu erstellen und um Annoncen zielgerichtet einsetzen zu können. Die Informationen werden mit Drittanbietern geteilt. Wir benutzen Cookies, um die Nutzung unserer Website für Sie zu optimieren, um die Verwendung der einzelnen Elemente auf Lauritz.com nachvollziehen zu können und um die Vermarktung unserer Dienstleistungen Ihren Interessen anzupassen. Selbstverständlich werden alle durch Cookies gesammelten Informationen vertraulich und der geltenden Gesetzgebung entsprechend behandelt. Durch Weiternutzung von Lauritz.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Lesen Sie mehr über Cookies auf Lauritz.com.
Kategorie  Schätzpreis 
Zeit Showroom
Nur deLuxe-Artikel Nur Artikel in der gewählten Sprache Gebrauchtwaren
Neuwaren

Nanna Ditzel

 
Nanna Ditzel (1923-2005 ) war eine der fortschrittlichsten und innovativsten Designerinnen in Dänemark. Schon ein Jahr nach Abschluss ihrer Ausbildung als Möbelschreinerin konnte Nanna Ditzel im Jahre 1944 bei der Herbstmesse der Möbelschreiner (Snedkernes Efterårsudstilling) ihre Entwürfe präsentieren.

 

Als ausgebildete Möbelschreinerin brachte Nanna Ditzel Nanna Ditzel - Trisse

neben dem Blick für das Design ein ganz besonderes

Verständnis für den Funktionalitätsaspekt von Möbeln mit.

 

Nicht zuletzt hierdurch wurde Nanna Ditzel als eine

sowohl innovative wie auch experimentierende Möbeldesignerin bekannt.

 

Nanna Ditzel wurde mit einer Vielzahl dänischer und internationaler Nanna Ditzel - Trinidad stolen

Möbel- und Designpreise ausgezeichnet.

Zu Nanna Ditzels berühmtesten Entwürfen gehört der Trinidad-Stuhl, der auch oft in der Auktion ist. Der Stuhl wurde 1933 entworfen und ist heute ein Klassiker. Das markante Design mit der fächerförmigen Rückenlehne und Sitzfläche lehnt sich an traditionelle Holzarbeiten aus Tridnidad an, was dem Stuhl seinem Namen gab. Die Aussparungen an Sitz und Lehne lassen den Stuhl leicht und elegant erscheinen. Der Entwurf ist ein ausgezeichnetes Beispiel für ein von fremden Kulturen und Traditionen inspiriertes skandinavisches Design.

 

Der Trinidad-Stuhl ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältnlich – mit und ohne Armlehne und in verschiedenen Hölzern (z. Bsp. Ahorn, Eiche, Kirschholz, Nussholz) und Farben.
Nanna Ditzel - betræk
Passend zum Stuhl von Nanna Ditzel gibt es Schonbezüge, deren fächerförmige Nähte das charakteristische Erscheinungsbild des Entwurfes bewahren. Sie können durch Eindrücken des Bezugs in die Aussparungen an Sitz und Lehne einfach befestigt werden. Die Bezüge werden aus italienischem Semianilinleder gefertigt und bei einem dänischen Möbelpolsterer genäht.

Bieten Sie hier auf Nanna Ditzels Entwürfe...