Kategorie  Schätzpreis 
Zeit Showroom
Nur deLuxe-Artikel Nur Artikel in der gewählten Sprache Gebrauchtwaren
Neuwaren

Diamanten

Die Welt der Diamanten
Der Diamant ist einer der populärsten Schmucksteine überhaupt. Er ist naturgeschaffen, besteht aus hart gepresstem Kohlenstoff und ist gleichzeitig eines der härtesten Materialien der Welt. Diamanten werden nach internationalen Standards bewertet und die vier wesentlichen Parameter sind Cut, Carat, Clarity und Colour. Diese werden in der Welt der Diamanten 'Die 4 C' genannt.

  • Cut = Schliff
    Der rohe, ungeschliffene Diamant ist naturgeschaffen. Der Schliff (Cut) ist der einzige Beitrag des Menschen zum Diamanten, da die übrigen Parameter (Carat, Clarity und Colour) schon seit der Entstehung des Diamanten festgelegt sind. Der Schliff, der nur von einer Person mit einer Ausbildung in diesem wichtigen Handwerk vorgenommen werden sollte, ist ausschlaggebend für den Ausdruck des fertigen Diamanten.

    Der gängigste Schliff ist der Brillantschliff, da man meint, dass dieser Schliff die besten Winkel für eine optimale Brillanz ergibt. Der Brillantschliff hat 57 Facetten, und alle Winkel und Proportionen sind genau berechnet. 

  • Carat = Gewicht
    Carat bezeichnet die Gewichtseinheit, die benutzt wird, um das Gewicht eines Diamanten anzugeben (nicht zu verwechseln mit Karat, das für den Feingehalt von Gold benutzt wird). 1.00 Carat entspricht genau 0,20 Gramm.

    Carat wird mit zwei Dezimalstellen angegeben, denn sogar sehr kleine Unterschiede im Carat können sehr große Preisunterschiede bedeuten.

    Bei gefassten Diamanten, wo das Gewicht nicht von den übrigen Materialien des Schmuckstückes getrennt werden kann, wird das Carat-Gewicht geschätzt. 
     
  • Clarity = Reinheit
    Da Diamanten Naturprodukte sind, enthalten einige Diamanten kleine natürliche Unreinheiten. Diese werden Einschlüsse genannt, und bestehen meistens aus Mineralkristallen oder kleinen Spalten. Ein Diamant mit wenigen oder nur sehr kleinen Einschlüssen hat eine bessere Brillanz als ein Diamant mit mehreren oder größeren Einschlüssen, weil die Einschlüsse verhindern, dass das Licht optimal reflektiert wird.
    Um die Reinheit eines Diamanten
    zu beurteilen und zu beschreiben,
    wird die folgende international anerkannte
    Skala benutzt:








  • FL (Flawless):                         Frei von Einschlüssen, sowohl innen als auch außen unter einer Lupe mit zehnmaliger Vergrößerung (lupenrein)
    IF (Internally flawless): Keine Einschlüsse bei zehnmaliger Vergrößerung
    VVS1 und VVS2
    (Very very small inclusions):
    Sehr kleine Einschlüsse, die sehr schwer bei zehnmaliger Vergrößerung zu erkennen sind
    VS1 und VS2
    (Very small inclusions):
    Sehr kleine Einschlüsse, die schwer bei zehnmaliger Vergrößerung zu erkennen sind
    SI1 und SI2
    (Small inclusions):
    Einschlüsse, die bei zehnmaliger Vergrößerung relativ leicht, oder mit bloßem Auge zu erkennen sind
    P1 (Piqué 1): Mit bloßem Auge erkennbare Einschlüsse
    P2 (Piqué 2): Einschlüsse, die mit bloßem Auge deutlich zu sehen sind, und die die Reflexion des Lichtes teilweise mindern
    P3 (Piqué 3): Viele oder größere Einschlüsse, die mit bloßem Auge deutlich zu sehen sind, und die die Reflexion des Lichtes wesentlich mindern

  • Colour = Farbe
    Die meisten Diamanten sind farblos oder fast farblos. Nur selten kommen farbige Diamanten wie z.B. rosa, blau und grün vor. Die farbigen Diamanten werden 'Fancy Coloured Diamonds' genannt.

    Aber auch bei den farblosen Diamanten ist es mit einem geschulten Auge und den richtigen Instrumenten möglich, Diamanten in verschiedene Nuancen von weiß bis gelb zu unterteilen. Da das normale Farbregister nicht so detailliert ist wie in diesem Zusammenhang nötig, wurden spezielle Skalen mit den verschiedenen Farbtönen in einem Diamanten ausgearbeitet. Eine Skala ist vom anerkannten amerikanischen Institut GIA (Gemological Institute of America), die andere ist eine anerkannte skandinavische Skala von Scan D.N. (Scandinavian Diamond Nomenclature). Hier sind die beiden Skalen nebeneinander gestellt:  

    GIA Scan D.N. Erläuterung
    D, E River Hochfeines Weiß
    F, G Top Wesselton Feines Weiß
    H Wesselton Weiß
    I Top Crystal Sehr leicht getöntes Weiß
    J Crystal Leicht getöntes Weiß
    K, L Top Cape Getöntes Weiß
    M, N Cape Leicht gelblich
    O, P, Q, R Light Yellow Gelblich
    S - Z Yellow Gelb

Zertifikate
Wird ein Schmuckstück mit einem dazugehörigen Zertifikat zur Auktion eingeliefert, so bürgt Lauritz.com nicht für dieses Zertifikat. Wir übernehmen allein die Verantwortung für die Beschreibung und Schätzung durch unsere eigenen Experten. Lesen Sie oben mehr über unsere Schätzungsprinzipien.

 

Reinheitsverbesserte Diamanten
Diamanten sind Naturprodukte und Unreinheiten - landläufig als 'Einschlüsse' bezeichnet - sind nicht ungewöhnlich. Mit verschiedenen Methoden ist es möglich, die Reinheit eines Diamanten künstlich zu verbessern. Wir haben uns entschieden, bei Lauritz.com keine Diamanten zu verkaufen, bei denen die Reinheit verbessert wurde, sondern bieten nur Diamanten in der Qualität an, in der sie von der Natur geschaffen wurden.

 

Schätzungsexperten
Alle Schätzungsexperten bei Lauritz.com, die Schätzungen von Diamanten vornehmen (d.h. Beschreibung von Farbe, Carat Gewicht und Reinheit), haben eine intensive interne Ausbildung absolviert, die sicherstellt, dass die Schätzung professionell durchgeführt wird.