Einlieferung

  • Kostenlos und unverbindlich
    Haben Sie Möbel, einen Kunstgegenstand oder eine Kuriosität, die Sie gerne versteigern möchten? Dann setzen Sie sich mit dem nächsten Lauritz.com Auktionshaus in Verbindung. Adressen und Öffnungszeiten sehen Sie hier. Wir schätzen ihre Ware kostenlos und unverbindlich für die Auktion. Wenn Sie die Ware vorbeibringen, bekommen Sie eine Schätzung des Zuschlagspreises, den die Ware bei einem Verkauf in der Auktion voraussichtlich einbringen wird. Das Schätzen der Waren ist keine exakte Wissenschaft, sondern eine Indikation. Letzten Endes sind es immer die Käufer, die den Preis durch Gebotsabgabe festlegen, weshalb dieser variieren kann. Das bedeutet, dass einige Zuschläge unter und andere über dem Schätzpreis liegen. Welche Kriterien eine Ware erfüllen muss um bei Lauritz.com in die Auktion gestellt werden zu können, lesen Sie in unseren Verkaufskriterien - Was kann verkauft werden.

    Wenn Sie eine Ware in die Auktion stellen möchten, dann können Sie:
  1. Die Ware in Ihr lokales Auktionshaus bringen
  2. Eine E-Mail mit einem Foto der Ware schicken
  3. Das lokale Auktionshaus per Telefon kontaktieren
  • Einlieferung
    Sofern Sie sich für eine Einlieferung entscheiden, wird die Ware fotografiert, beschrieben und in die Online-Auktion gestellt. Dies geschieht normalerweise innerhalb von 1-3 Tagen. Eine Auktion läuft normalerweise 5 Tage.

    Unsere registrierten Kunden können die Ware in ihrem lokalen Lauritz.com Auktionshaus besichtigen und online ihre Gebote bis zum Zuschlag abgeben. Sobald der Zuschlag für die Ware vergeben wurde, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

  • Transport
    Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Ware in ein Lauritz.com Auktionshaus zu bringen, können Sie z.B. eine dieser Transportfirmen kontaktieren. Ein evtl. Transport durch eine Firma Ihrer Wahl wird von Ihnen selbst organisiert.

  • Schätzungen zu Hause
    Handelt es sich um einen größeren Nachlass oder um Gegenstände von besonderem Interesse, können Sie telefonisch oder schriftlich einen Schätzungsbesuch bei Ihnen zu Hause vereinbaren. Geschieht dies im Hinblick auf eine Einlieferung in die Auktion, ist dieser Service kostenlos.
    Sofern Sie Ihre Gegenstände zur Auktion stellen möchten, hilft Lauritz.com Ihnen gerne beim Transport. Die Kosten hierfür werden bei der Abrechnung verrechnet.

    Jeden Tag werden über 1.700 Waren zur Auktion gestellt. Davor wurden mehr als dreimal so viele Gegenstände geschätzt. Im Laufe eines Jahres machen unsere Experten über 1 Million Schätzungen, entweder im Auktionshaus, per E-Mail oder bei Kunden zu Hause.  

  • Sie sind jederzeit herzlich willkommen, uns bei Fragen zu kontaktieren. 

 

Oft gestellte Fragen
Kann ich meine Gegenstände auf der Grundlage von Fotos schätzen lassen?
Ja, Sie können Ihre Fotos per E-Mail oder mit der Post an ein Lauritz.com Auktionshaus in Ihrer Nähe schicken und werden dann von einem unserer Taxierungsexperten kontaktiert. Sie können uns natürlich auch gerne persönlich in einem unserer Auktionshäuser aufsuchen und eine Schätzung direkt vor Ort vornehmen lassen.
Wann erhalte ich Antwort auf meine Anfrage?
Wir sind bemüht, alle Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten, d. h. in der Regel innerhalb von 2-3 Tagen.
Was muss ich als Verkäufer an Provision zahlen?
Für jede verkaufte Warennummer wird eine Verkäuferprovision von 15 % der Zuschlagsumme sowie eine Zuschlagsgebühr für Verkäufer von EUR 20 berechnet. Provision und Zuschlagsgebühr sind inklusive Mehrwertsteuer und decken alle Kosten im Zusammenhang mit dem Verkauf; dazu zählen Registrierung, Fotografieren, Internetdarstellung und Aufbewahrung während des Auktionszeitraums. Provision und Zuschlagsgebühr werden bei der Abrechnung dem Verkäufer belastet.
Wann werden meine Waren in die Auktion gestellt?
Die meisten Waren werden 2-3 Tage nach Einlieferung in die Auktion gestellt.
Wie lange dauern die Auktionen?
Eine Auktion dauert normalerweise 5 Tage.