Kategorie  Schätzpreis 
Zeit Showroom
Nur deLuxe-Artikel Nur Artikel in der gewählten Sprache Gebrauchtwaren
Neuwaren

Panton Leuchten

Panton Leuchten sind mehr als nur eine Leuchte. Panton Leuchten sind ein Stück Lebensstil, ein Kleinod und ewige Erinnerung. Panton spricht seine Fans so stark an, dass Lauritz.com diesen Artikel verfasst hat, der beschreibt, was Pantonleuchten ausmacht.


Panton Lampe - Fun


 


Verner Panton entwickelte eine spezielle Gruppe von Leuchten, die von J. Lüber in Baselproduziert wurde, wo Panton ab 1963 wohnte. Fun ist eine der Panton Leuchten, die aus runden Plättchen bestehen (Perlmutt oder Aluminium), welche in Etagen um das Leuchtmittel herum hängen und es dadurch abdecken, so dass man nicht geblendet wird. Die einzelnen Plättchen hängen untereinander in kleinen runden Metallringen, und der Etageneffekt wird erzielt, indem die Plättchen an einem Metallgestell rhombenförmig aufgehängt sind. In einer anderen Version hängen die Rhomben in langen Ketten an einer Deckenplatte. Dies gab Panton die Möglichkeit, sehr große Konstruktionen zu entwickeln, bei denen bis zu drei Trauben aus Perlmuttplättchen eine Leuchte von über zwei Meter Länge ab Decke bilden. Die Fun-Leuchten geben einen schwach klingenden Laut von sich, wenn sie von einer leichten Brise bewegt werden. Die Version in Perlmutt wurde 1964 vorgestellt und in den Folgejahren in einer Vielzahl von Varianten weiter entwickelt. Fun ist eine der Panton Leuchten, die äußerst spektakulär sind.


 


 


Auch Verner Pantons Spiralleuchten, die demselben Prinzip folgen wie die Fun-Panton Lampe - Stor spirallampeLeuchten, wurden ursprünglich von J. Lüber in der Schweiz produziert. Hier wollte man die besonderen Panton Leuchten produzieren, die in ihrer Formensprache ausgeprägt organisch waren. Betrachtet man solche Panton Leuchten, wundert man sich nicht, dass Panton unter den bekannten dänischen Möbelarchitekten oft als Außenseiter betrachtet wurde, da sowohl seine Formensprache als auch Farbwahl sehr weit vom traditionelleren Design entfernt war. Wenn sich die verschieden langen Spiralen der Spiralleuchte um ihre eigene Achse drehen, sieht die ganze Leuchte lebendig aus, weil sich Raum und Licht in den Spiralen spiegeln. Viele der Designs, die heute Panton Leuchten kennzeichnen, sind heute wieder in der Produktion bei Verpan in Zusammenarbeit mit Verner Pantons Witwe, jedoch nicht alle Farben und Modellversionen.
 


 


Sehen Sie hier aktuelle Auktionen mit Panton Leuchten


 


Die Panthella-Leuchte erinnert an das Prinzip der Flowerpot-Leuchte und gehört


Panton lampe - Panthella


mit in die Gruppe der Panton Leuchten, bei denen Verner Panton Ausgangspunkt in einem geometrischen Ausdruck und einer geometrischen Formensprache genommen hat. Panthella ist eine schlichte und elegante Leuchte, die nicht ganz so futuristisch inspiriert ist wie das übrige Leuchtendesign Verner Pantons. Diese Pantonleuchte erinnert an einen Pilz und ist fast eine Skulptur für sich. Das Leuchtmittel ist unter einem milchweißen halbkugelförmigen Acrylschirm versteckt. Der weiß lackierte Trompetenfuß entspricht der Form des Schirms, reflektiert das Licht und trägt so zum ansprechenden Gesamteindruck bei. Zu den etwas spezielleren Details gehört u.a. die kleine Kugel oben auf der Leuchte, die abgeschraubt werden muss, bevor das Leuchtmittel ausgetauscht werden kann. Darüber hinaus kann man im hohlen Fuß der Leuchte evtl. überschüssige Leitung verstecken. Diese Pantonleuchte, die es auch als Stehlampe gibt, wurde in verschiedenen Versionen vorgestellt, z.B. in hochglänzend verchromtem Acryl oder mit grünem, grauen, orange oder rotem Schirm und verchromtem Fuß. Heutzutage ist nur die weiße Ausgabe in der Produktion.




Panton Lampe - Spiegel


Panton Leuchten können sehr viel mehr als nur einen Raum zu beleuchten. Die Beleuchtung war ein wichtiger Aspekt des Gesamteindrucks von Pantons Raumkonzepten. In diesem Zusammenhang entwickelte er verschiedene Wandmodule mit integrierter Beleuchtung. Gemeinsame Grundlage dieser Wandleuchten ist eine ausgeprägt geometrische Formensprache – ein Punkt, für den Verner Panton sowohl geliebt als auch kritisiert wurde. Sie können sowohl für Wand als auch Decke genutzt werden und entfalten ihre volle Wirkung erst, wenn sie zusammen in größeren Einheiten aufgehängt werden, z.B. über eine ganze Wand, so dass sie als Wandrelief wirken, wenn die Leuchten ausgeschaltet sind. Sowohl die Wandelemente, die für den deutschen Verlag Der Spiegel entworfen wurden, als auch die Ringleuchten, die in Verbindung mit Visiona 2 entstanden, haben eine quadratische Grundform und sind reliefartig. Wird das Licht eingeschaltet, erscheinen sie dreidimensional, und ihr weiches Licht erzeugt eine fast höhlenartige Stimmung.


  


 


Lesen Sie hier mehr über die Flowerpot Leuchte


Lesen Sie hier mehr über die Globe Leuchte


 


Sehen Sie hier aktuelle Auktione und finden Sie Ihre gewünschte Panton Leuchte