Kategorie  Schätzpreis 
Zeit Showroom
Nur deLuxe-Artikel Nur Artikel in der gewählten Sprache Gebrauchtwaren
Neuwaren

Lauritz.com kauft das schwedische Auktionshaus Helsingborgs Auktionsverk


 
Foto: Bengt Sundstrøm, Mette Rode Sundstrøm & Joakim Bengtsson

Lauritz.com hat als Teil seiner Übernahmestrategie das schwedische Auktionshaus Helsingborg Auktionsverk gekauft. Zusammen werden Lauritz.com und Helsingborgs Auktionsverk jetzt marktführend in Südschweden. Aus dem Kauf ergeben sich einzigartige Möglichkeiten, die Synergie zwischen dem größten Onlineauktionshaus Skandinaviens und einem der anerkanntesten traditionellen Auktionshäuser der Region auszuschöpfen.

Auktionsbegeisterte in ganz Südschweden wissen seit Jahren die Expertise, große Auswahl, hohe Qualität und fantastischen Auktionsräumlichkeiten von Helsingborgs Auktionsverk zu schätzen. Es sind die leidenschaftliche Begeisterung für die Objekte und die fundierte Kompetenz, die die Grundwerte und den gemeinsamen Nenner für die Zusammenarbeit von Lauritz.com und Helsingborgs Auktionsverk bilden.

Es wird erwartet, dass der Lauritz.com Konzern 2014 einen Jahresumsatz von EUR 160 Millionen erzielen wird. Mit der Zeit werden die Objekte von Helsingborgs Auktionsverk, die sich für die Onlineauktion eignen, über die Website und die App von Lauritz.com verkauft werden und damit von den über 1,2 Millionen registrierten Kunden und mehr als 130.000 täglichen Besuchen bei Lauritz.com profitieren können. Es werden jedoch auch zukünftig traditionelle Auktionen für den Teil des Sortiments veranstaltet, der sich hierfür besser eignet, z.B. exklusive Objekte oder Sonderauktionen mit verschiedener Themengrundlage.

Bengt Sundstrøm, Gründer, Inhaber und Vorstandsvorsitzender von Lauritz.com, äußert sich zu dem Kauf:
'Die Zusammenarbeit mit Helsingborgs Auktionsverk liegt auf der Hand und ist ein großer Gewinn für beide Parteien. Lauritz.com zeichnet sich in den Augen der Verbraucher durch sein modernes Profil aus und ist besonders für moderne Kunst, Möbelklassiker und außergewöhnliche Designobjekte bekannt, während Helsingborgs Auktionsverk eher durch sein klassisches Profil und seine Kompetenzen besonders bzgl. skandinavischen Antiquitäten und Kunst, schwedischem Design und Kunsthandwerk sowie Sammlungen bekannt ist. Wir sehen ein umfassendes Potential darin, die gemeinsame Kundengrundlage weiterzuentwickeln und zwar mit Raum für die verschiedensten Menschen. Wir freuen uns auch darauf, eine inspirierende Zusammenarbeit zwischen all unseren passionierten Experten zu beginnen. Wir sind sehr stolz darauf, Helsingborgs Auktionsverk in unsere Familie aufzunehmen. Diese neue Zusammenarbeit trägt dazu bei, die Position des Lauritz.com Konzerns als markführend in Schweden zu festigen.'

Joakim Bengtsson, jetziger Geschäftsführer von Helsingborg Auktionsverk, wird auch im nächsten Jahr Geschäftsführer bleiben, sich danach jedoch ausschließlich der Arbeit mit den Objekten, Auktionen und Kunden als Seniorexperte und Repräsentant des Auktionshauses widmen. Er sagt:
'Es war für mich von entscheidender Bedeutung, die Zukunft von Helsingborgs Auktionsverk zu sichern, indem wir ein Teil des gut entwickelten, starken und international fundierten Konzeptes von Lauritz.com werden. Zukünftig werden wir viel mehr potentielle Kunden in der ganzen Welt erreichen und die Synergien so ausnutzen können, dass noch mehr Menschen auf Auktionen verkaufen und kaufen. Unsere Verkäufer werden immer noch lokal sein, während viele Käufer jetzt online rund um die Uhr von ihrem Sofa auf der anderen Seite der Welt bieten oder in dem digitalen Katalog blättern können, bevor sie auf den traditionellen Saalauktionen mitbieten. Persönlich freue ich mich sehr darauf, die Zeit und Freiheit zu bekommen, das zu tun, was mich am meisten interessiert - nämlich die besonderen Waren, den Kontakt zu den Kunden und die Rolle als Taxierungsexperte.'


Über Helsingborgs Auktionsverk
Joakim Bengtsson stammt aus der südschwedischen Stadt Landskrona und ist als Fachmann im Bereich Antiquitäten bekannt und geachtet. Er übernahm das Auktionshaus 2001 von Yngve Sandgrenauktioner AB und hat seitdem großen Aufschwung für Helsingborg Auktionsverk geschaffen, sowohl bzgl. Umsatz als auch Personal. Heute arbeiten 12 vollzeitbeschäftigte Mitarbeiter im Auktionshaus. 2008 zog das Auktionshaus in sehr moderne Räumlichkeiten um, die für Helsingborgs Auktionsverk spezialentworfen wurden. Hier werden die Objekte aus den einzelnen Auktionen jedes Mal in einzigartigen Ausstellungen präsentiert. Helsingborgs Auktionsverk hat 28.000 registrierte Kunden. Es werden 24 traditionelle Saalauktionen im Jahr veranstaltetet, u.a. klassische Auktionen, Keramikauktionen, Gartenauktionen, Bauernmöbelauktionen und Sammlerauktionen. Helsingborgs Auktionsverk verkauft alles von einfachem Hausrat bis zu exklusiven Antiquitäten und Kunst.