Kategorie  Schätzpreis 
Zeit Showroom
Nur deLuxe-Artikel Nur Artikel in der gewählten Sprache Gebrauchtwaren
Neuwaren

Über Lauritz.com

 

Lauritz Christensen Auktionen ist eines der ältesten Auktionshäuser Dänemarks. Mit der Umwandlung zu www.lauritz.com im Jahre 2000 war Lauritz.com A/S das erste Auktionshaus, das Internetauktionen einführte. Lauritz.com ist eine offene und einfache Verkaufsplattform, die die besten Elemente der traditionellen Auktionswelt (Expertise, Verlässlichkeit und Besichtigung) mit der modernen Informationstechnologie (Zugänglichkeit, Reichweite) verbindet.

Das Auktionsuniversum von Lauritz.com bietet sowohl ein ungewöhnliches Shopping-Erlebnis als auch ein Erlebnis für die Sinne. Es ist ein ehrlicher, funktioneller und sicherer Ort für den Handel im Internet. Von Anfang an war es das Ziel, auf Kunden zugeschnittene Auktionen anzubieten. Denn zufriedene Kunden sind unsere besten Botschafter. Internetauktionen entsprechen der Flexibilität, die der moderne Verbraucher verlangt. Man kann einkaufen, wann man will und wo man will.

Lauritz.com hat sich mit seinem innovativen Konzept in Skandinavien zur führenden Qualitätsauktion im Internet entwickelt. Vom  ersten Zuschlag in der ersten Internetauktion 1999 ist der Umsatz von DKK 20 Millionen (ungefähr EUR 2,7 Millionen) auf ungefähr EUR 119 Millionen für 2017 gestiegen.

Lauritz.com Group A/S hat 28 Auktionshäuser, verteilt auf 6 Länder (Deutschland, Dänemark, Norwegen, Finnland, Belgien und Schweden), wo Verkäufer täglich Waren einliefern und Käufer diese besichtigen können.



Geschichte


Lauritz Christensen Auktionen wurde im Jahre 1885 gegründet. Von dem anfänglichen Firmensitz am Søtorvet in Kopenhagen hat das Haus sich im Laufe der Jahre als kleines, seriöses und traditionelles Auktionshaus etabliert.

Das familiengeführte Auktionshaus wurde 1998 von Bengt Sundstrøm übernommen. Seine Hauptidee war es, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und die Auktionen aus dem physischen Raum ins Internet zu bringen. Im Dezember 1999 wurde aus Lauritz Christensen Lauritz.com A/S. Die erste Internetauktion begann am 9. Dezember und endete 14 Tage später.

Seit Frühjahr 2000 gibt es bei www.lauritz.com nur noch Internetauktionen. Aus der traditionellen Auktionswelt hat man die objektive Warenexpertise und die Möglichkeit der Besichtigung beibehalten. Das bedeutet, dass die Kunden die Möglichkeit haben, die Waren in Augenschein zu nehmen, bevor sie bieten. Die Gebote werden ausschließlich im Internet abgegeben, wo alle Waren mit Beschreibung, Foto und Schätzpreis präsentiert werden.

Seitdem ist Lauritz.com Group A/S physisch von einem auf heute 28 Häuser angewachsen, davon 15 in Dänemark, 7 in Schweden, 3 in Deutschland, 1 in Finnland, 1 in Norwegen und 1 in Belgien. Hier können Verkäufer täglich Waren abliefern und Käufer die Waren besichtigen.